PDF Fotoalbum

Wussten sie, dass man mit dem PDF24 Creator auch ein PDF Fotoalbum erstellen kann? Das geht denkbar einfach. Der PDF24 Creator enthält den PDF24 Editor, mit dem ein Fotoalbum in wenigen Schritten erstellt ist.

  • Öffnen sie den PDF24 Editor.
  • Ziehen sie alle Bilder in die rechte Fensterhälfte. Die Bilder werden geladen und in einer Vorschau dargestellt.
  • Verbinden sie nun alle Bilder zu einem Dokument. Dazu gibt es in der Menüleiste einen Verbinden Button.
  • Ziehen sie ihre Bilder in die gewünschte Reihenfolge.
  • Speichern sie das Dokument schlussendlich als PDF ab.

Das war schon. Auf diese Weise können sie ein wunderschönes PDF Fotoalbum erstellen, das auf fast jedem Computer der Welt angezeigt werden kann. Probieren sie es aus, sie werden begeistert sein.

PDF24 auf Clients in Firmen

Der PDF24 Creator funktioniert problemlos in einem Firmennetzwerk. Sie können den PDF24 Creator auf all ihren Clients installieren, um ihren Mitarbeitern das Erstellen von PDF Dokumenten so einfach wie möglich zu machen. Der PDF24 Creator ist kostenlos, steht aber vielen kostenpflichtigen Programmen in keine Weise nach.

Für die Installation auf den Clients können sie bei der Installation des PDF24 Creator mehrere Argumente verwenden. Hier ist eine kleine Liste der meist verwendeten Argumente:

/SILENT
Installiert ohne Benutzerinteraktion. Der Installationsprozess wird dabei angezeigt.

/VERYSILENT
Installiert ohne Benutzerinteraktion und ohne sichtbaren Installationsprozess.

/NOUPDATE
Deaktiviert Updatechecks. Keine Updates werden gesucht, keine Updates werden automatisch eingespielt.

Die Installation des PDF24 können sie nun am besten z.b. mit folgendem Aufruf durchführen:

pdf24-creator.exe /VERYSILENT /NOUPDATE
oder
pdf24-creator.exe /SILENT /NOUPDATE

Viele Firmen nutzen den PDF24 Creator bereits. In ihrer Firma können sie den PDF24 Creator ebenfalls nutzen.

Bewerbungen als PDF zusammenstellen

Sicherlich haben schon viele einmal vor dem Problem gestanden, wie man eine Bewerbung als PDF zusammenstellt. Es gilt das Anschreiben, den Lebenslauf und die Anlagen in möglichst einer PDF zu bündeln, die dann an die Firma versendet werden kann. Bewerbungen sind als PDF bei vielen Firmen das Format Nummer 1 für Bewerbungen.

Der PDF24 Creator eignet sich perfekt für diese Aufgaben. Nachdem sie ihre einzelnen Dokumente z.b. in Word geschrieben haben, können sie diese nun ganz einfach mit dem PDF24 Editor, der im PDF24 Creator enthalten ist, zu einer PDF zusammenfügen. Der PDF24 Editor nimmt ihnen hier viel Arbeit ab.

  • Öffnen sie den PDF24 Editor
  • Ziehen sie per Drag & Drop alle Dokumente in die rechte Fensterhälfte. Die Dateien werden automatisch vom Editor konvertiert und in der Dokumentenliste geladen.
  • Bringen sie die Dokumente in die richtige Reihenfolge (Anschreiben, Lebenslauf, Anlagen). Nutzen sie dazu die Pfeile in der Menüleiste.
  • Verbinden sie alle Dokumente zu einem.
  • Speichern sie nun die so zusammenstellte Datei als PDF ab. Beim Speichern können sie noch einen Titel und einen Autor eintragen, um der PDF eine weitere persönliche Note zu geben.

Fertig ist ihre finale PDF, die sie nun an eine Firma versenden können.

Neuer PDF24 Creator 3.8 ist fertig

Der neue PDF24 Creator 3.8 ist fertig. Es gibt einige neue Features und einige Fehlerbeseitigungen.

Alle Neuerungen:

  • Neues Feature: Einfügen von leeren Seiten im Editor möglich
  • Flag /NOUPDATE zum Setup zugefügt
  • Bugfix in der PDF Bibliothek
  • Speichern-Button im Dialog zu den Formatierungseinstellungen trägt nun weitestgehend den Namen Weiter...
  • Neue Sprachdateien Rumänisch und Bulgarisch zugefügt
  • Alle Sprachdateien überarbeitet
  • Freigabe von Daten im Editor verbessert
  • Drag & Drop Unterstützung im Editor verbessert
  • Auswahl invertieren Feature im Seiten extrahieren Dialog zugefügt
  • Das Scrollrad der Maus kann nun im Seiten extrahieren Dialog verwendet werden

PDF24 Creator 3.8 steht in den Startlöchern

Die Entwicklung des PDF24 Creator schreitet weiter voran. Die neue Version 3.8 des beliebten PDF Drucker ist fast fertig. Pläne für folgende Versionen existieren bereits. Die neue Version enthält ein paar neue Features, beseitigt einige Bugs und richtet sich ebenfalls stärker an Firmennetzwerke. Die neue Version wird noch diese Woche erscheinen. Eine Liste mit allen Änderungen folgt in Kürze.